Ahorn
Aike Drephal - Formen in Holz: Aike Drephal - exklusive Massivholztische, Tische, Sideboards, Betten, Schränke, Holzmöbel
www.aikedrephal.com
 

Ahorn



Lateinische Namen:     
Acer pseudoplatanus

Herkunft:    
Mittel- u. Südeuropa bis Kleinasien

Beschreibung:     

Der Ahornbaum wird bis zu 25 m hoch, die Stämme sind bei einer Länge von ca. 10 m astfrei und bis zu 0,6 m bis 1,0 m dick. Der Splint und das Kernholz sind nicht deutlich unterschieden, die Farbe des Holzes ist fast weiß bis blas gelblich, das später leicht vergilbt. Dickere Stämme sind gelegentlich durch schwarzbraune Streifen im Inneren verfärbt. Die Poren sind fein und zerstreut angeordnet. Das Holz ist sehr homogen und dekorativ.

Eigenschaften:    
Die Darrdichte beträgt ca. 0,48 bis 0,75g/cm³, die Rohdichte beträgt ca.0,53 bis 7,9g/cm³. Das Holz lässt sich gut trocknen, es besteht aber die Gefahr von Trocknungsrissen und Verwerfungen. Vergilbt langfristig bei Lichteinwirkung.

Bearbeitung:    
Hart, aber leicht und sauber zu bearbeiten, gut zu profilieren, drechseln, schnitzen, beizen und polieren. Nägel und Schrauben sollten vorgebohrt werden.

Haltbarkeit:
   
Nicht witterungsfest. Anfällig für Pilz- und Insektenbefall, Verstockungsgefahr, bei falscher Trocknung blaustreifig.

Verwendung:
   
Ausstattungs- und Drechslerholz, Küchengeräte, Musikinstrumente, Tischplatten. Furniere für Möbelinnenteile.